Melanie Nietschke Bundesschützenkönigin

Im Rahmen des Bundes(jugend)königsschießen und Ehrungen des Deutschen Schützenbundes in Suhl gibt es für den Sportschützenkreis Mosbach sehr erfreuliches zu berichten.

Für das Bundeskönigsschießen und Bundesjugendkönigsschießen entsenden die Landesverbände im Jugend- bzw. Erwachsenen Bereich jeweils den*die amtierende*n Landes(jugend)könig*in

Der Deutsche Schützenbund lädt die Bewerber zum Bundes-(jugend-)königsschießen ein und informiert hierüber den zugehörigen Landesverband.

Es werden 20 Schuss Luftgewehr oder Luftpistole (stehend freihändig) in 30 Minuten Wettkampfzeit auf ein gemeinsames Startkommando geschossen. Die Vorbereitungszeit beträgt 5 Minuten.

Der beste Wettkampfschuss (Teilerwertung) ermittelt den*die Bundes-(jugend-)könig*in

Melanie Nietschke, KKS Hüffenhardt, die amtierende Landesschützenkönigin nahm genau wie Ihre 19 Landeskönige an dieser Veranstaltung teil.

Nach Auswertung der jeweils 20 Scheiben stand fest, der*die Bundeskönig*in kommt aus Nordbaden und heißt Melanie Nietschke.

Der KKS Hüffenhardt und der Sportschützenkreis Mosbach gratulieren der jetzt amtierenden Bundesschützenkönigin zu diesem hervorragenden Erfolg recht herzlich.

Bundesknig21 1 Bericht Karl Peischl 

 


 

Tag der offenen Tür 25.07.2021

 

Das Wetter war gut und das Schützenhaus war mit Sitzmöglichkeiten unter freiem Himmel und der Außenküche bestens auf die Besucher vorbereitet. Jeder Schießstand war mit Schützen der einzelnen Disziplinen besetzt und Trainingsgeräte standen parat, als dann die ersten Besucher kamen. 

Viele Interessierte haben den Weg zum Schützenhaus gefunden und sich die einzelnen Sportarten genauer angeschaut. Viele Besucher nahmen die Möglichkeit wahr und versuchten sich an der einen oder anderen Schießanlage. Egal ob Bogenschießen, Langwaffen oder Kurzwaffen, auch Bogenschießen und das Sommerbiathlon, alles wurde getestet und die einweisenden Schützen mit Fragen gelöchert. 

So mancher hat gemerkt, dass das Schießen leichter aussieht, als es dann letztendlich ist. Die Schießgeräte, ob Bogen oder Lang- oder Kurzwaffen, haben ein zum Teil nicht enerhebliches Gewicht, das dann auch noch ruhig gehalten werden muss. 

Doch auch so manches Talent kam zum Vorschein, mit ruhiger Hand und gutem Auge gab es Besucher, die auf Anhieb ganz ordentliche Ergebnisse erzielten.

Wer am Sonntag keine Zeit hatte, das Schützenhaus zu besuchen, kann gerne zu den Trainingszeiten vorbeischauen und die einzelnen Sportarten betrachten. 

Wir möchten uns bei allen Besuchern und Helfern bedanken, die zum Gelingen des ersten Tages der offenen Tür beigetragen haben. 

Plakat TdoT


 

Jahreshauptversammlung 2021

Da im Januar die Jahreshauptversammlung aufgrund der Inzidenzwerte und den damit verbundenen Einschränkungen nicht durchgeführt werden konnte, wird am 16.07.2021 um 20 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Schützenhaus durchgeführt. Voraussetzung ist, dass die Inzidenzwerte bis dahin stabil (unter 35) bleiben. Die Tagesordnung, die mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung übersandt wurde, behält ihre Gültigkeit.  Jahreshauptversammlung  


 

Königsfeier und Grümpelschießen 2020

Das Schützenhaus bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Nach derzeitigem Stand wird auch die für 29.1.2021 festgesetzte Jahreshauptversammlung nicht durchgeführt werden können. 

 

Stand 11.12.2020

 

Die Königsfeier kann dieses Jahr leider nicht stattfinden. Die Schießtermine für das Königsschießen entfallen.  

Auch die Veranstaltung Grümpelschießen kann dieses Jahr leider nicht durchgeführt werden.